Jahr 2009

Weihnachten 2009

Und wieder ist ein Jahr vergangen und schon wieder Weihnachten !

Dieses Jahr war es das schöne Fest das wir je hatten.Angefangen damit das Mama mit dabei war. Gegen 16 Uhr kamen dann auch Sarah und Daniel kurz vorbei und wir bekamen ein kleines Geschenk das wir erst abends auspacken durften. Weiterlesen

Share

Mittwoch den 23.12.2009

Langsam aber sicher geht es bergauf. Zumindest die Erkältung habe ich langsam im Griff. Dafür hat es Markus jetzt erwischt. Einiges neues gibt es auch. Nach über 10 Jahren schlafen wir wieder gemeinsam in enem Zimmer. Weiterlesen

Share

Samstag den 19.12.2009

REBOT

Ich bin wieder zuhause und unglaublich froh das es mir relativ gut geht ( von einer kleinen Erkältung mal abgesehen) und ich wieder einigermassen laufen und greifen kann. Wenn auch das tippen noch nicht klappt und ich nur die rechte Hand nutzen kann.
Weiterlesen

Share

04.12.2009 – erster Todestag

Tränen in den Augen verschleiern mir den Blick,
du fehlst mir so und kehrst nie mehr zurück

Schon ein Jahr ist es her als das Schicksal kam. Seh
dich noch dort liegen ich nahm dich in den Arm

Hab dich so geliebt hast mir so viel gegeben nur kurz
hast du gelitten vorüber war dein kurzes Leben

Eben noch warst du bei mir sahst mich an ein letztes
mal. Wo bist du hin, mein lieber frag ich mich voller
Qual

Bist wohl im Regenbogenland ohne Leid, gehts dir dort
gut die Hoffnung, dass wir uns wiedersehen lindert
schmerz, gibt neuen Mut

Tage voller Licht und Schatten, Tage voller Freude und
Glück. Mir bleibt nur die Erinnerung an die schöne Zeit
mit dir zurück

Ein Blick in deine frohen Augen und wir hatten uns
gefunden hast so gern getobt, gespielt warst mein Trost
in schweren Stunden

Hast mich immer treu begleitet ich dank dir so dafür
dein Platz in meinem Herzen sei gewiß, bleibt immer
hier

Bis du in meinen Armen liegst wird noch viel Zeit
vergehn besuch mich ruhig in meinen Träumen bin froh,
dich so glücklich zu sehn. Das Leben geht weiter nun
an ohne dich. Sieh herab von deiner Wolke und vergiss
mich nicht.

Geliebter Mäx – nie werden wir dich vergessen.
Es ist als seist du erst gestern gegangen.
Es tut noch genauso schrecklich weh wie vor einem
Jahr…

Du wirst immer das beste sein was es in unserem Leben
gegeben hat.

wir vermissen dich….

Share

Sonntag den 29.11.2009

Eigentlich wolllten wir ja mit Mama und Maria auf den Adventsbasar im Ort. Nur irgendwie hat Muttern die Daten verwechselt und wir kamen einen Tag zu spät Angedacht war, das wir erst dorthin gehen, dort Kuchen kaufen und dann bei uns Kaffee trinken. Tja, das war wohl nix. Muttern ist dann los in die nächste Konditorei und hat eben dort schnell welchen besorgt. Um 15 Uhr schlug sie dann incl. Maria bei uns auf. Weiterlesen

Share

Dienstag den 24.11.2009

Jetzt leben wir fast ein halbes Jahr hier. Und inzwischen haben wir unsere innere Ruhe wieder gefunden. Nichts auf der Welt würde uns wieder in die Pfalz ziehen. Zwar ist es für Markus nach wie vor relativ anstrengend mit der Fahrerei, jedoch meinte er, daß sobald er hier über die Höhe fährt und den Ausblick sieht, für den Streß beim fahren entschädigt ist. Weiterlesen

Share

Dienstag den 10.11.2009

Juchuh… die Fäden sind raus.

Heute war Tag des Fäden ziehens. Sowohl bei unseren Charly am Kopf, als auch bei Markus am Bein. Zunächst war aber morgens um 11 Uhr unser Charly dran, der sich wie ein Bilderbuch-Hund verhaten hat, als die blöden Dinger wieder entfernt wurden. Alles ist relativ gut verheilt. Die Narbe wird aber wohl ewig sichtbar sein. Einen schönen Hund kann aber sowas auch nicht entstellen Weiterlesen

Share

Sonntag den 8.11.2009

Wir haben ne Serie.Am heutigen Abend haben wir auch mit Summer einen Tierärztlichen Notdienst aufsuchen müssen. Die kleine Maus hat ständig erbrochen und Durchfall wie Wasser. Zum Schluss erbrach sie sogar Blut und da war dann für uns der Punkt wo wir gesagt haben das es so nicht geht. Weiterlesen

Share

Montag den 26.10.2009

Jetzt ist mein neues Schlafzimmer dran. Nachdem wir mein altes in Schutt und Asche gelegt haben, bin ich ins ehem. Gästezimmer umgezogen. Zunächst mal völlig Ideenlos was Wandfarbe betrifft, fand ich dann im Internet eine Anregung die ich gleich umgesetzt habe.

Also wurde wieder einmal der Pinsel geschwungen.

Share

Freitag den 23.10.2009

Endlich ist es geschafft. Das Esszimmer ist komplett fertig.
Jetzt muss lediglich noch BonPrix endlich die Gardinen wieder lieferbar bekommen.
Mit meinem neuen Schlafzimmer gehts dann auch gleich weiter….

Share